600 Menschen demonstrierten am Montag, den 17.01.2022 in Verden/Aller gegen rechte “Querdenker:innen”, Antisemitismus und Verschwörungsmythen. Teil des lokalen Bündnisses “VERbündet gegen Rechts”, das die Gegendemonstration initiierte, ist auch der Trägerverein der Mobilen Beratung Niedersachsen, das “Weser-Aller-Bündnis: Engagiert für Demokratie & Zivilcourage” (WABE).

In einem Redebeitrag hat der Geschäftsführer von WABE, Rudi Klemm, die Szene von Impfgegner:innen, Corona-Leugner:innen, “Freien Niedersachsen” und Rechtsextremen in der Region Verden-Rotenburg/W. analysiert. Der Redebeitrag kann beim NetzWerk Unantastbar! Landkreis Verden nachgelesen werden.